WILLKOMMEN VIELFALT

WIR BRAUCHEN UNS

 

Als wir 2012 den niedersächsischen Integrationspreis in Hannover abholen durften, war das die erste Auszeichnung der Arbeit der Stadtteilmütter, die jetzt Stadtteileltern heißen.

Wir waren richtig stolz auf diese Auszeichnung, war es doch gleichzeit die Initialzündung für die Weiterentwicklung unserer Arbeit.

Den Bericht über die damalige Preisverleihung können Sie hier nachschlagen.

 

2014 wurden wir abermals für unsere Integrationsarbeit ausgezeichnet. Diesmal war es der Beirat des Bündnisses für Demokratie und Toleranz, dem wir positiv aufgefallen waren.

Die Veröffentlichung über diese Preisverleihung können Sie hier sehen.

 

Ein Jahr später - 2015 - haben wir den 3. Preis für unsere Arbeit bekommen. Dem Lions-Club international fand unsere Arbeit für Integration vorbildlich, so dass wir mit den Lions-Integrationspreis 2015 gewürdigt wurden.

Und hier ist die Urkunde!

 

Am 7. Mai 2015 bekamen wir als Anerkennung unserer Arbeit im FABIZ BUXTEHUDE vom Landkreis Stade eine Dankes-Urkunde. Diese Überreichung der Urkunde fand in einem feierlichen Rahmen statt. Verbunden mit dieser Ehrung war eine Einladung in das Natureum des Landkreises.
Für diese Anerkennung bedanken wir uns bei den Verantwortlichen des Landkreises und sichern zu, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen.

Natürlich gibt es von diesem Event Bilder, und zwar hier.

Hier können Sie sehen, wie so etwas - die Urkunde - aussieht.

 

Am 4. September 2015 sind wir nach Hannover gefahren, um dort vom "Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt" im Rahmen des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" für unsere Arbeit einen Preis entgegenzunehmen.

Den dazu gehörenden Presseartikel aus dem TAGEBLATT können Sie dazu hier lesen.

Eine Bildauswahl, die die Preisverleihung zeigt, sehen Sie hier.